Mehrtagestouren0 - Lammis-Moto-Site

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Mehrtagestouren0

Touren > Rückblick

Übersicht Mehrtagestouren

Gegend:

Auvergne Teil #2

Länge:

3300 km

Zeitraum:

Mai 2012

Die zweite Runde in den südlichen Teil der Auvergne bot nahezu die gleiche Faszination wie bereits ein Jahr zuvor. Die Vulkanregion Zentralfrankreichs ist abwechslungsreich und bietet für jeden Fahrtyp entsprechende Strecken.

Tourenbericht

Wie ja bereits im letzten Tourenbericht schon zum Ausdruck gebracht wurde: die Auvergne ist reich an verführerischen Landschaften und Mopedstrecken. Die Region lässt sich jedenfalls nicht mit nur einer Tour entdecken … und schon gar nicht in nur 5 Tagen.  Dies war u.a. auch der Grund weshalb ich für den 2.Teil das Frühjahr ausgewählt hatte.

Gegend:

Auvergne Teil #1

Länge:

3000 km

Zeitraum:

Oktober 2011

In dieser Region Frankreichs glaubt man sich im Mittelalter wieder zu finden. Die Menschen sind wahnsinnig freundlich und die herrliche Landschaft schafft es jegliche Alltagshektik zu vertreiben.
Man muss einfach hier gewesen sein.

Tourenbericht

Zunächst hat uns der Spätsommer alle Ehre erwiesen. Es konnte nicht besser sein und somit gab es besste Bedingungen für die letzte Tour der Saison 2011. Gemeinsam mit meinem langjährigen Tourenbegleiter Alexander haben wir die lange Anfahrt ins Visier genommen.
Die Freude auf die Landschaft der Auvergne, mit all den herausfordernden Strecken, trieb
uns eine gewisse Ungeduld in unsere Gashand.

Gegend:

Steiermark Slowenien Faak

Länge:

2100 km

Zeitraum:

September 2011

Österreich bietet immer wieder faszinierende Strecken. In der slowenischen Nachbarschaft geht es auf den Strecken rustikal zu und die zivil anmutenden Ordnungshüter lauern auch hier an vielen Ecken. Wobei das HD Event am Faaker See für alles entschädigt.

Tourenbericht

Diese Tour war eine außerordentlich genüssliche Runde. In bereits bekannter Gegend waren wir unterwegs, aber doch vielfach neu, denn auf manch einer Tour fallen Streckenabschnitte dem Wetter quasi zum Opfer. Dazu kam eine Kombination mit dem einmaligen Jahresevent am Faaker See … dem Harley Treffen Faak 2011. Meine Dicke musste wieder ran. Auf der Tour hat sich ein treuer Wegbegleiter mit seiner Buell angeschlossen, die ja ein Anhängsel von HD war und nun Seltenheitswert bekommt.

Gegend:

Abruzzen - Molise

Länge:

3400 km

Zeitraum:

August 2011

Es ist die zentralste Region Italiens und sehr abwechslungsreich. Nicht nur die Landschaft wechselt ihr Erscheinunsgbild, nein, auch die Strecken und Strassenverhältnisse fordern hohe Konzentration.

Tourenbericht

Diesmal war ich allein auf der Tour und die Anfahrt ging auch erst einmal über unser Zuhause in Maiano. So hab ich am 4.8. meine Dicke, die Haya, gepackt, und bin auf die Bahn in die Nacht hinein gefahren. Gegen 01:30h waren die ersten 850km niedergerungen … und welch eine Überraschung, eine herrlich trockene als auch milde Witterung hatte mich auf der Fahrt begleitet.

Gegend:

Trentino Venetien

Länge:

1500 km

Zeitraum:

Juli 2011

Auch diese Region hat ihren ganz besonderen Reiz. Das reicht selbst witterungsbedingt von Sonne satt bis Wasser von oben im Überfluss. Dennoch ist es dort eine äußerst liebenswerte Tourenecke.

Tourenbericht

Diese Tour hatte erneut ihre Herausforderung … die Witterung war erbarmungslos, die landschaftlichen Eindrücke wechselten schlagartig und die Anforderungen an Konzentration und Fahrvermögen waren auch dieses Mal enorm.  Der Sommer hat sich somit nicht wirklich gezeigt – es war nur ab und an ein kleiner Hauch davon zu verspüren. An einen Sprung ins kühle Nass um sich anschließend von den warmen Sonnenstrahlen abtrocknen zu lassen war somit nicht zu denken.  

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü